Im Rahmen unseres Wahlkampfs haben wir für die kommenden Tage und Wochen mehrere Stand­ak­tionen geplant. Nach reiflichen Überle­gungen und Bespre­chungen haben wir uns aufgrund der aktuellen Lage bezüglich Ausbreitung des Corona­virus dazu entschieden, diese Stand­ak­tionen nicht durch­zu­führen. Obwohl unsere Stand­ak­tionen die zur Durch­führung nötige Sonder­be­wil­ligung des Kantons erhalten haben, und die geltenden Hygie­ne­regeln des Bundes hätten einge­halten werden können, möchten wir mit dieser Entscheidung Verant­wortung übernehmen und zur Gesundheit und Sicherheit der Bevöl­kerung beitragen.

Die Stand­ak­tionen sind jeweils eine tolle Gelegenheit für die Bevöl­kerung, die Kandi­die­renden besser kennen­zu­lernen. Diese Möglichkeit besteht jedoch auch auf unserer Webseite und Social Media Kanälen. Auf unserer Webseite stellen wir alle unsere Kandi­da­tInnen vor, alle unserer Kandi­da­tInnen haben ein Profil auf smartvote, und wir infor­mieren laufend auf Facebook, Twitter und Instagram.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.